AUS DEN TIEFEN DER SEELE

Am Mittwoch den 20. April um 17.00 Uhr stellt Maren Arendt ihre AUS DEN TIEFEN DER SEELE kommenden Bilder vor.

Im Forum für Lebensenergie – Heilhaus

Vernissage Maren Arendt Eutin

Vernissage Maren Arendt Eutin

Aus der Seele aufsteigende Bilder können helfen, Verdrängtes und Unbewusstes bewusst zu machen und zu „befreien“, um unser Leben uns entsprechend zu gestalten. Mit ihren Bildern, ihren Kursen in intuitiver Malerei und dem aus ihren Bildern entstandenen Karten-Set möchte die Malerin Maren Arendt dazu
wirksame Hilfestellung leisten Kühle Farbtöne von Gelb, Blau und Grün begegnen vereinzelten warmen Nuancen von Gelb und Orange; durch ihren pastellfarbenen Nebel hindurch ist mitunter schemenhaft ein Gesicht zu erkennen – mal Mensch, mal Tier. Manchmal scheinen sich zarte, fast transparente Gestalten hinter dem Farbschleier zu bewegen, und zuweilen glaubt der Betrachter uralte Symbole und Zeichen darin zu entdecken … „Seelen-Bilder“ nennt die norddeutsche Malerin
Maren Arendt diese Gemälde. Denn für sie sind es „aus den Tiefen der Seele aufsteigende Bilder, Formen und Farben, die zum Wegweiser werden, um sich selbst und sein Leben besser und tiefer verstehen zu können“.
Für Maren Arendt ist die „intuitive Malerei“ ein idealer Weg, um durch diese oder eigene Bilder einen bewussten Zugang zu den Botschaften des eigenen Unbewussten zu finden, zu den verdrängten und verborgenen Inhalten der Seele. Es ist ein Weg, durch die Aussagen der Bilder, Einsicht in die eigenen individuellen Persönlichkeitsanteile zu bekommen, zur Stärkung der Gesamtpersönlichkeit. Denn, unseren Persönlichkeitsanteilen eine eigenverantwortliche Form zu geben, ist eine sinnvolle Aufgabe unseres Lebens, meint die Künstlerin.

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen