Maren Arendt

Maren Arendt - Intuitives Malen | Tarot | AstrologieSeit 25 Jahren beschäftige ich mich mit spirituellen Fragen und habe auf meinem Lebensweg erfahren, dass gerade die dunklen Seiten sinnvoll sind, um sich aus Verletzungen und Leid zu befreien. Mir kamen ein „Erleuchtungserlebnis“, wie mein Horoskop es nannte, und eine „spirituelle Heilkrise* zu Hilfe. Sie ließ mich meine Ängste in Form innerer Bilder erleben und machte mir bewusst, dass es meine Chance und Aufgabe ist, mich daraus zu befreien. Aus den Themen und Erfahrungen dieses außergewöhnlichen Bewusstseins-Erlebnisses habe ich im Laufe vieler Jahren ein Tarot gestaltet. Als spirituelle Künstlerin entstanden meine Bilder intuitiv und daher weiß ich, dass es ein Medium ist, welches unserer Seele hilft, sich zu öffnen.

*Erläuterungen darüber in dem Buch „Die Psychologie der Zukunft“ von Stanislav Grof

Wichtige Stationen auf meinem Weg zur Begleiterin und zu schöpferischem Malen:

1986
Gaststudium Fine Arts bei Prof. Dane Kuhne, Anne Arundel Community College, Annapolis USA.

1990 – 1994
Ausbildung in weiblicher Bewusstseinsforschung bei Ingrid von Krosigk an der „Akademie für erneuernde Wege ins eigene Wissen“, Berlin. (Ingrid von Krosigk, ist heute Stiftungspräsidentin von Schloss Hohenerxleben.)

1994
Beginn eigener Seminare in „Intuitivem Malen“. Ausstellung meiner ersten Bilder im Haus für Kunst und Gesundung in Berlin.

1991 – 1997
Therapie bei Dr. Wolfgang Weck, die mich durch ein aussergewöhnliches Bewusstseinserlebnis noch näher an meine Intuition und mein fühlendes Wissen brachte.

1996
Ausübung der von mir entwickelten IST Intuitiven-Selbst-Therapie, die eng mit schöpferischem intuitiven Malen verbunden ist

1998
Ausbildung bei Gabriele Weck zur Lebens-Impuls Begleiterin an der Tauberland-Akademie für Heilkunst.

1999
Abschluß als Dipl. Astrologin am Institut für Parapsychologie und Grenzwissenschaften (IPG).

2001 – 2003
Ausbildung in Tai-Chi und Chakrenarbeit bei Marion Rieber, praktizierende Ärztin in Portugal. Ausbildung zur Thai-Chi-Lehrerin

2001
Gaststudium in Kunsttherapie an der Freien Studienstätte Ottersberg für Kunsttherapie, Kunstpädagogik und Kunst.

1994 – 2004
malte ich intuitive Bilder zum Thema Lebenskunst. Mit meiner astrologischen Ausbildung gestaltete ich sie zu meinem Tarot „Lebensrad der Entwicklung“. Die Aussagen und Impulse dieses Bilderzyklus nutze ich zur Begleitung von Menschen.

seit 1994
vermittle ich Kursteilnehmern das „Intuitive Malen“, wodurch sich mein Tarot, in seinen individuellen Nuancen, immer mehr verfeinerte.

2012
habe ich das Begleitbuch zu meinem Tarotkartensatz verfasst, das 2013 erscheinen soll.